Kontakt

Schulsozialarbeit an der Rudolf-Graber-Schule

Frau E. Barth

(Dipl. Sozialpädagogin [BA])

 
Der Kontakt kann von den Schüler*innen selbst, deren Eltern, durch Lehrkräfte oder durch die Schulleitung angeregt werden.
 
Kontaktmöglichkeit auch während des Lockdowns
 
Liebe Schüler*innen, Liebe Eltern,
 
auch während des Lockdowns können Sie/könnt ihr weiterhin über Email oder Telefon Kontakt zu mir aufnehmen. Die Emails werden täglich von mir abgerufen, außerdem stehe ich nach Absprache für telefonische Beratung und Einzelgespräche an unserer Schule gerne zur Verfügung. 
 
E-Mail: ellen.barth@invia-freiburg.de
Telefon: 0173 8885651
 
Bitte informieren Sie auch Ihre Kinder über das Angebot und bleiben Sie alle gesund!
 
Viele Grüße und bis bald,
Ellen Barth
 

Kontaktmöglichkeiten in regulären Schulzeiten:
 
Die Schulsozialarbeit ist an folgenden Tagen in der Schule zu erreichen:

Montag, Dienstag,
Donnerstag und Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00Uhr, sowie

dienstags zwischen
14:00 Uhr und 17:00 Uhr, oder nach Vereinbarung!

(In Zeiten von Corona können diese Präsenzzeiten abweichen, dann bitte ggf. mit der Sekretärin Fr. Thomann eine Terminabsprache treffen.)

 
 
 
Aufgrund von Einzelfallgesprächen, Projekten in den Klassen, Kooperationsveranstaltungen oder anderweitiger Vernetzungstreffen ist die Schulsozialarbeit nicht immer persönlich zu erreichen.
 
Gerne können Sie/ könnt ihr eine Email schreiben und Ihre/ eure Telefonnummer hinterlassen, sie ruft dann gerne zurück.
 

Schulsozialarbeit geschieht auf der Grundlage der Leitlinien für schulbezogene Jugendsozialarbeit von IN VIA, Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.

www.invia-freiburg.de

FAN

  • Mittagsangebot
  • AG-Angebote